Gesunde Essgewohnheiten für mehr Energie

In Ihrer Speisekammer steckt Kraft: Finden Sie in der Küche eine natürliche Lösung für einen Energieschub.

Den ganzen Tag über einen Kaffee trinken

Wenn Sie Ihren Kaffee für den Start in den Tag überdimensionieren, fahren Sie möglicherweise immer tiefer in eine energiearme Brunft. Nach überzeugenden Forschungen von Brigham and Women's Hospital, der Harvard Medical School und anderen Instituten waren häufige niedrige Dosen von Koffein - die Menge in einer Vierteltasse Kaffee - wirksamer als ein paar größere Dosen von Koffein, wenn es darum geht, die Menschen wach zu halten . Hier erfahren Sie, wie sich Koffein auf Ihre Gesundheit auswirken kann.

Probieren Sie Tee und sehen Sie



Wenn Sie einen koffeinhaltigen Muntermacher brauchen, wählen Sie Tee statt Kaffee. Eine Studie ergab, dass das Trinken von Tee den ganzen Tag über die Wachsamkeit und Leistungsfähigkeit ebenso wie das Kaffeetrinken steigerte und den Schlaf weniger störte. Hier finden Sie alle atemberaubenden Möglichkeiten, wie Tee für Sie gesund ist.

Kombiniere Protein mit guten Kohlenhydraten

Snacks, die eine oder zwei Unzen Protein mit einigen komplexen Kohlenhydraten enthalten, sorgen für einen schnellen Energieschub - ohne einen Energie-Crash einige Stunden später. Probieren Sie diese leckeren Pantrykombinationen aus: eine kleine Pop-Top-Dose Lachs oder Thunfisch mit Vollkorncrackern; eine kleine Schachtel Rosinen oder getrocknete Preiselbeeren mit einer Handvoll Nüssen; eine Handvoll Trails (Nüsse und getrocknete Obstsorten); oder eine Scheibe Multi-Vollkorn-Toast und Erdnussbutter.


Gute Braten für dicke Leute

Haben Sie eine Scheibe mit Ihrem Selters

Ein oder zwei erfrischende Gläser eisiges Selterswasser mit einer Limetten- oder Zitronenscheibe sind ein doppelter Energieschub. Erstens, da Müdigkeit oft Dehydration signalisiert, können ein paar Gläser H2O Ihre Energie schnell wiederherstellen. Der zitrische Duft von Zitrone oder Limette sorgt außerdem dafür, dass Sie sich wach und erfrischt fühlen. Die Kühle des Getränks löst einen sensorischen Weckruf aus. Diese anderen heilenden Düfte können Ihre Stimmung und Energie beeinflussen.

Trink etwas Bitteres

Eine traditionelle Kräuterkur gegen Müdigkeit, die von Ärzten in Deutschland immer noch verschrieben wird, ist das Trinken eines Stärkungsmittels aus bitteren Kräutern. Der Gedanke war, dass diese Kräuter, weil sie die Verdauung verbessern, auch die Ernährung verbessern könnten. Wenn also Müdigkeit auf Ernährungsdefizite zurückzuführen ist, könnte ein bitteres Tonikum die Dinge umdrehen. Ob das stimmt oder nicht, ist umstritten, aber diese moderne Version eines altmodischen Stärkungsmittels ist ein echter Augenöffner, und es besteht eine gute Chance, dass Sie eine Flasche zusammen mit Ihrem Zubehör für die Cocktailherstellung verstauen. Schütteln Sie einige Spritzer Angostura Bitter in ein hohes Glas Club Soda oder Tonic Water auf Eis. Nicht zuletzt erfrischt und belebt Sie der spritzige Geschmack.


tiefe Mitesser auf dem Rücken

Etwas bügeln

Wenn Sie ständig schleppen (aber ausreichend schlafen), kann es sein, dass Sie an Eisenmangelanämie leiden, einer häufigen Ursache für Müdigkeit. Eisen ist wichtig für die Produktion von Hämoglobin, das Sauerstoff zu den Zellen Ihres Körpers transportiert und dort zur Energieerzeugung verwendet wird. Zu den Risikofaktoren gehören schwere Perioden, Vegetarier (Eisen, das aus Fleisch stammt, wird besser absorbiert als Eisen aus pflanzlichen Quellen) oder Geschwüre oder andere Probleme, die innere Blutungen verursachen. Schießen Sie 18 Milligramm pro Tag, wenn Sie eine nicht-vegetarische, menstruierende Frau sind. Nicht-vegetarische Männer und Frauen nach der Menopause benötigen 8 Milligramm pro Tag. Kidneybohnen, gebackene Bohnen, Vollkornbrot, Spinat in Dosen und getrocknete Aprikosen sind eine gute Wahl. Um die Fähigkeit Ihres Körpers zu verbessern, das Eisen aus diesen vegetarischen Quellen aufzunehmen, sollten Sie diese mit einer guten Vitamin C-Quelle wie Tomaten- oder Mandarinen-Dosen oder einem Glas Orangensaft zu sich nehmen.

Kauen Sie Pfefferminz- oder Minzgummi

Das belebende Aroma und der belebende Duft verleihen Ihnen einen kleinen Energieschub, ganz zu schweigen vom Kauen (es ist schwer zu kauen, wenn Sie schlafen).

Essen Sie eine Schüssel Allkleie-Müsli

Es enthält 792 Milligramm Phosphor, ein wichtiges Mineral, das der Körper braucht, um Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß zu metabolisieren, damit sie als Energie genutzt werden können. Ernährungsexperten schwören auf dieses gesunde Getreide.

Gehen Sie zum Frühstück ballaststoffreich

Eine Studie ergab, dass Menschen, die ihren Morgen mit einer ballaststoffreichen Mahlzeit begonnen hatten, den ganzen Morgen über wacher waren, wahrscheinlich, weil diese Mahlzeiten länger verdaulich sind als beispielsweise eine Schüssel Cornflakes oder ein Donut, sodass der Blutzuckerspiegel stabiler bleibt. Es hilft auch, etwas Protein zum Frühstück und zu jeder anderen Mahlzeit hinzuzufügen. Gute Frühstücksoptionen aus der Speisekammer umfassen: Vollkorntoast mit einem Esslöffel Erdnussbutter und einer Handvoll getrockneten Früchten; eine Schüssel mit ballaststoffreichem Getreide (für mindestens 5 Gramm Ballaststoffe pro Portion) mit Milch; oder eine Schüssel Haferflocken, bestreut mit 2 Esslöffeln gemahlenen Leinsamen und einem halben Teelöffel Zimt. Hier sind mehr als 25 Möglichkeiten, um Ihre Ballaststoffaufnahme zu steigern.

Einen Cocktail trinken

Nein, kein Martini. Alkohol macht Sie nur müder. Versuchen Sie als schnelles Aufhebens, ein kleines Glas gekühlten Cranberrysaft mit einem Schuss frischem Limettensaft zu trinken.


abnehmen und abs bekommen

Apfelessig trinken

Bewegung und manchmal extremer Stress führen dazu, dass sich Milchsäure im Körper ansammelt, was zu Müdigkeit führt. Interessanterweise wirken die im Apfelessig enthaltenen Aminosäuren als Gegenmittel. Darüber hinaus enthält Apfelessig Kalium und Enzyme, die das müde Gefühl lindern können. Wenn Sie sich das nächste Mal geschlagen fühlen, fügen Sie einem Glas gekühltem Gemüsegetränk oder einem Glas Wasser einen Esslöffel oder zwei Tropfen Apfelessig hinzu. Diese gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig sind ziemlich erstaunlich.

Trink etwas Süßes

Ein altes Mittel gegen Müdigkeit ist Melasse, wahrscheinlich auf der Grundlage der Theorie, dass es Eisen enthält, das der Anämie entgegenwirken könnte. Rühre das nächste Mal 1 Esslöffel Melasse in 1 Tasse heißes Wasser, wenn dich die Müdigkeit einholt.