Die besten Schuppen-Shampoos, die Sie kaufen können

Schuppen sind peinlich und können stark jucken. Um Erleichterung zu finden, müssen Sie zunächst verstehen, was sie verursacht, und dann das richtige Shampoo für die Behandlung von Schuppen verwenden.

Jedes Produkt wird von unseren Redakteuren unabhängig ausgewählt. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Partnerprovision.


Gewichtsverlust Leben Trainer

Was ist Schuppen?

Unabhängig davon, warum es passiert, ist Schuppen nur ein weiterer Begriff für schuppige Haut auf der Kopfhaut, erklärt Dr. Marisa Garshick, Dermatologin bei MDCS: Medical Dermatology & Cosmetic Surgery Centers in New York. Es könnte eine Folge von trockener Haut sein, aber die häufigste Ursache ist die seborrhoische Dermatitis. Dies ist die medizinische Bezeichnung für Entzündungen der Kopfhaut und der Öldrüsen, sagt sie. Das Abblättern fällt auch mit Juckreiz und Rötung der Kopfhaut zusammen. Eine weitere Ursache für Schuppen ist die Ansammlung abgestorbener Hautzellen auf Ihrer Kopfhaut. Überlegen Sie, wie oft Sie die Haut auf Ihrem Gesicht und Körper peelen? Ihre Kopfhaut bekommt nicht annähernd halb so viel Liebe. Laut der American Academy of Dermatology ist eine Behandlung mit Schuppenshampoo oder Kopfhaut die effektivste. Das beste Schuppenshampoo für Sie hängt davon ab, was Ihre Schuppen verursacht.



Was verursacht deine Schuppen?

Bevor Sie sich für das beste Schuppenshampoo entscheiden, müssen Sie ein „Schuppendetektiv“ werden, sagt Dr. Doris Day, zertifizierte Dermatologin und klinisch assoziierte Professorin für Dermatologie an den Langone Medical Centers der New York University. Ihre Detektivarbeit beginnt mit der Rückverfolgung, als Sie zum ersten Mal Schuppen bemerkten. „Was hast du damals in deinem Leben verändert? Hast du deine Umgebung verändert? Fangen Sie an, ein neues Produkt zu verwenden? Vielleicht gab es einige Tage, an denen Sie nicht so oft geduscht haben? Diese Übung kann wichtige Hinweise auf die Ursache Ihrer Kopfhautprobleme geben und Ihnen bei der Entscheidung helfen, welches Shampoo für Schuppen am besten für Sie geeignet ist. Es gibt viele Ursachen für Schuppen.

Das beste Schuppenshampoo für übermäßig trockene Kopfhaut

Trockene Haut ist keine der häufigsten Ursachen für Schuppen, kann aber besonders im Winter auftreten, wenn die Haut im Allgemeinen so trocken ist, sagt Dr. Garshick. Trockene Haut kann zu Schuppenbildung führen, und die Kopfhaut ist dagegen nicht immun, sagt sie. „Vermeiden Sie aggressive Inhaltsstoffe oder Chemikalien und wählen Sie stattdessen ein mildes Shampoo und einen Conditioner.“ Einige Schuppenshampoos wie Selsun Blue Moisturizing mit Aloe Dandruff Shampoo können das Haar und die Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgen.

Beste Schuppenshampoos zur Entfernung abgestorbener Haut


wie man Akne und Mitesser entfernt

Häufiges Waschen der Haare mit manueller Massage kann ein Peeling sein, sagt Dr. Garshick. Betrachten Sie es als eine Kopfhautwäsche im Gegensatz zu einer Haarwäsche und schäumen Sie es wirklich auf und ab, sagt sie. „Wenn Sie den Geruch, die Konsistenz oder das Gefühl von Schuppenshampoos nicht mögen, können Sie das Waschen der Haare verbessern und prüfen, ob dies hilfreich ist.“ Bestimmte Arten von medizinischem Schuppenshampoo wie Neutrogena / T-Sal® Therapeutic Shampoo Scalp Build -Up Control, das Salicylsäure enthält, und La Roche-Posay Kerium-Antischuppenshampoo lösen auch abgestorbene Hautqualitäten ab. Sie können diese nur ein paar Mal pro Woche verwenden und trotzdem den Sloughing-Effekt erzielen. Wenn Salicylsäure bekannt vorkommt, ist sie eines der gleichen Peelings, die in einer Vielzahl von Hautpflegeprodukten enthalten sind.


Kannst du dich mit Sonnencreme bräunen?

Das beste Schuppenshampoo gegen seborrhoische Dermatitis

Schuppenshampoos wie Head and Shoulders enthalten Zinkpyrithion, das Schuppen vorbeugt, den Juckreiz stoppt und antimykotische und antibakterielle Eigenschaften hat, sagt Dr. Garshick. „Andere Inhaltsstoffe wie das in NIZORAL® A-D Shampoo enthaltene antimykotische Ketoconazol können auch bei Schuppen und Juckreiz helfen.“ Manchmal wird Schuppe durch einen hefeartigen Pilz verursacht. In diesen Fällen ist das in Selsun Blue Dandruff Shampoo und Head and Shoulders Clinical Solutions enthaltene Selensulfid genau das Richtige. Ein Shampoo auf Teerbasis für Schuppen wie Neutrogena T / Gel Therapeutic Shampoo - Original Formula ist ebenfalls wirksam, sagt sie. Der Nachteil ist, dass die Teershampoos ziemlich stark sind und Kleidung beflecken können. Teebaumöl hat auch antimykotische und entzündungshemmende Eigenschaften und Shampoos, die es enthalten, wie Paul Mitchell Teebaum-Lavendel-Minz-Feuchtigkeits-Shampoo, können bei der Behandlung von seborrhoischer Dermatitis helfen, Sie sagt. Teebaumöl ist ein natürlicherer Ansatz und kann bei Entzündungen helfen. Probieren Sie diese anderen natürlichen Schuppenheilmittel aus.

Das beste Schuppenshampoo für schütteres Haar

Wenn Sie schütteres Haar und Schuppen haben, ist es besonders wichtig, das beste Schuppenshampoo zu wählen, da Sie eine Krankheit nicht auf Kosten der anderen behandeln möchten. „Shampoos auf Zinkbasis sind gut, wenn sie auch dünner werden“, sagt Dr. Day. Manchmal hängen die beiden Bedingungen noch enger zusammen. Topisches Minoxidil gegen Haarausfall kann Schuppen und Schuppenbildung verursachen, aber ein gutes Kopfhautöl, häufigeres Bürsten oder eine Änderung der Rezeptur können bei der Behandlung von Schuppen hilfreich sein.


Sonnencreme macht mich schlimmer brennen

Wann sollten Sie einen Arzt wegen Ihrer Schuppen aufsuchen?

Wenn es nur die Flocken sind, ist die Selbstbehandlung völlig in Ordnung, sagt Dr. Garshick. Wenn es auch juckt, ist es eine gute Idee, sich bei Ihrem Hautarzt zu erkundigen, da es aktuelle Steroide und andere Medikamente gibt, die die Entzündung lindern und die Reizung lindern können, sagt sie. Ihr Arzt kann Ihnen sagen, wie Sie Schuppen entfernen und andere Ursachen für Juckreiz und Schuppenbildung wie Schuppenflechte auf der Kopfhaut ausschließen können. Um andere Erkrankungen auszuschließen, lesen Sie die 21 Gründe, warum Ihre Kopfhaut möglicherweise juckt.

Quellen
  • Dr. med. Marisa K. Garshick, zertifizierte Dermatologin am MDCS: Medizinische Dermatologie und kosmetische Chirurgie, und Assistenzprofessorin für klinische Dermatologie am Cornell New York Presbyterian Medical Center.
  • Doris Day, MD, staatlich geprüfte Dermatologin und klinische Professorin für Dermatologie an den Langone Medical Centers der New York University.
  • American Academy of Dermatology: Schuppen: Wie zu behandeln.